Amtlicher Steckbrief: Martin Rasp

 

Wie heißt du? Martin Rasp
Wo wohnst du? Ich wohne mittlerweile in Cremlingen – in der nördlichsten Gemeinde des Landkreises Wolfenbüttel. Allerdings fühle ich mich eher als Braunschweiger.
Wie alt bist du? 32 – ja, ich durfte auch fegen ;-)
Was machst du beruflich? Ich arbeite bei der Firma Auerswald GmbH & Co. KG als Software-Entwickler im Bereich ERP/Java.
Was machst du in deiner Freizeit?
  • DVDs anschauen, ins Kino gehen
  • Sport: Badminton, Fahrrad fahren, schwimmen, Inliner fahren
  • Meine beiden Kaninchen versorgen.
  • ... und noch ein paar Sachen mehr ...
Wie bist du auf Linux gekommen: Der Grund für meinen endgültigen Umstieg von Windows 95 auf Linux im Jahre 1998 waren die ständigen BlueScreens - trotz unzähliger Neuinstallationen. Ob es nun am Betriebssystem, an fehlerhaften Treibern oder Inkompatibilitäten zwischen Tekram-SCSI-Controller und der ISDN-Karte Teles 16.3c PnP lag, war mir dann egal. Auf die Versprechen einer bekannten Firma aus Redmond, dass mit der nächsten Betriebssystemversion alles besser läuft, wollte ich mich nicht verlassen. Ich wusste jedoch, dass ich mit Linux solche Probleme nicht haben würde und bin umgestiegen.
Motivation? Wer mag, darf mich gerne durch eine PayPal-Spende in beliebiger Höhe motivieren, mein Wissen weiterhin über diese Webseite zu verbreiten. :-)

 

Artikelbewertung: 
No votes yet
War dieser Artikel hilfreich?