Kurztipp: RPM-Pakete unter Debian installieren

RPM-Pakete unter Debian installieren

Obwohl Debian ein eigenes Paketformat (deb) hat, kann man RPM-Pakete, die z. B. für SuSE Linux, Red Hat oder Mandrake Linux gedacht sind, installieren. Alles was du dazu benötigst, ist das alien-Paket, welches RPM-Pakete in DEB-Pakete konvertiert:

apt-get install alien

Ist alien installiert, kannst du ein RPM-Paket wie folgt konvertieren:

alien --to-deb --keep-version PAKETNAME.rpm

Der Parameter "--keep-version" besagt, dass die Versionsnummer nicht verändert wird. Das Ergebnis sollte eine gleichlautende Datei mit der Endung "deb" sein. Der Name der neuen Datei kann jedoch auch vom RPM-Paket verschieden sein. Nun kannst du das deb-Paket ganz normal installieren:

dpkg --install PAKETNAME.deb

Artikelbewertung: 
No votes yet
War dieser Artikel hilfreich?